Flüchtlingspolitik: Familiennachzug bis Ende Juli weiterhin ausgesetzt

Print Friendly, PDF & Email

Bundestag entscheidet über Familiennachzug der Flüchtlinge

Berlin, 1. Februar 2018

Liebe Blog-Leserinnen und liebe Blog-Leser,

am Donnerstag stand im Plenum der Gesetzentwurf der CDU/CSU-Fraktion zur Verlängerung der Aussetzung des Familiennachzuges von subsidiär Schutzberechtigten zur Abstimmung. Ich habe mich sehr für diesen Antrag eingesetzt, da unser Land sowie unsere Kommunen und Gemeinden nur begrenzte Aufnahme- und Kapazitätsfähigkeiten haben. Für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus bleibt der Familiennachzug bis Ende Juli weiterhin ausgesetzt. Ab August besteht aus humanitären Gründen für besondere Härtefälle aus Kernfamilien für maximal 1.000 Personen pro Monat die Nachzugsmöglichkeit nach Deutschland.

Herzlichst

Ihre Sylvia Pantel