Sylvia Pantel liest in der Marien-Schule

Print Friendly, PDF & Email

Vorlesetag in der städtischen katholischen Grundschule in Wersten

 

Wersten, 21. November 2014

Da mir Kinder und Bildung eine Herzensangelegenheit sind, habe ich gerne an dem bundesweiten Vorlesetag in den drei Klassen des zweiten Schuljahres der Marienschule teilgenommen. Ich habe eine spannende Geschichte aus dem Buch „Dirk und ich“ von Andreas Steinhöfel vorgelesen, eine Weihnachtsgeschichte wie aus dem richtigen Leben.

Die Kinder waren von der Geschichte so fasziniert, dass während und im Anschluss sehr lebhaft und interessiert über die Fragen Weihnachten, Geschenke, Freundschaft und ältere Menschen gesprochen wurde.

Voelesetag_in_WerstenPB210131-Bearbeitet

Besonders schön war es, dass die Schulleiterin Frau Barbara Krüger und ihr ganzes Lehrerteam diesen Tag zum Anlass nahmen und in allen Klassenräumen den Kindern in einem schönen Rahmen vorgelesen haben. Das haben Lehrer und Kinder als schöne Erfahrung erlebt.

Ich wünsche mir, dass Eltern in der heute schnelllebigen Zeit von Smartphone und Internet etwas mehr Zeit mit Vorlesen verbringen könnten. Hierbei werden das familiäre und gemeinschaftliche Wir-Gefühl geprägt und auch Sprache, Zuhören und Konzentration bei den Kindern ausgebildet.

Ihre Sylvia Pantel

 

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative der Zeitung ‚Die Zeit‘, der ‚Stiftung Lesen‘ und der ‚Deutsche Bahn Stiftung‘. Viele Persönlichkeiten aus Politik, Fernsehen, Sport oder Musik tragen zur lebendigen (Vor-) Lesekultur in Deutschland bei. —> mehr zum Thema: http://www.vorlesetag.de/
— > Zur Vorlesestudie 2014