Trauer um Roman Herzog

Print Friendly, PDF & Email

Mit einem Staatsakt im Berliner Dom wurde dem ehemaligen Bundespräsidenten gedacht

Berlin, 24. Januar 2017

Liebe Blog-Leserinnen und liebe Blog-Leser,

die zweite Sitzungswoche des Jahres 2017 stand unter dem Zeichen der Trauer um den verstorbenen Bundespräsidenten Roman Herzog. Roman Herzog bleibt vielen Bürgern wegen seiner sogenannten „Ruckrede“ in Erinnerung. Als Bundespräsident und ehemaliger Richter am Bundesverfassungsgericht hat er beobachtet wie sich die Bürgergesellschaft über die Jahrzehnte verändert hat. Der „Ruck“ war auch so zu verstehen, dass alle Bürger in diesem Land sich aufraffen müssen, um gemeinsam etwas für unsere Zukunft zu tun. Sei es engagiert in den Vereinen und Verbänden oder direkt in der Politik. In einem Staatsakt im Berliner Dom haben wir uns von Roman Herzog verabschiedet.

Ihre

Sylvia Pantel