Morgen ist Bundestagswahl

Print Friendly, PDF & Email

Hoffentlich gehen viele wählen

Wersten, Eller, Hassels, Benrath und Garath, 21. September 2013

Mürbchen

Auch dieser Samstag begann für Sylvia Pantel wieder recht früh. Um 6 Uhr trafen sich das Wahlkampf-Team, denn es mussten 3.000 ofenfrische Mürbchen verpackt werden. Jedes der herzförmige Brötchen kam in eine kleine Tüte mit einem Faltblatt von Sylvia Pantel. Diese ‚Mürbchen-Tüten‘ wurden heute an allen Informationsständen der CDU im Düsseldorfer Süden verteilt.

Am frühen Vormittag ging es zu den CDU-Informationsständen in Wersten und Eller. Für den letzen Tag des Straßenwahlkampfes hatte Sylvia Pantel sich etwas besonderes einfallen lassen: Ihre Unterstützer und sie fuhren mit Traktoren weiter. Die Traktorfreunde des Vereins ‚Die Selbstzünder‚ fuhren die Gruppe mit Oldtimern vom Gertrudisplatz zu den CDU-Informationsständen in Hassels und Benrath. Gegen 14 Uhr ging es per Trecker zum Sommerfest nach Garath auf die Bezirkssportanlage an der Koblenzerstraße. Hier gab es ebenfalls einen Informationsstand der CDU zur Bundestagswahl und Sylvia Pantel traf auf weitere Unterstützer, unter anderem auch auf die Samba-Trommler von ‚Ganza abSurdo‚.

Eller2

Garath

 

Eller3

 

Hassels

Samba

„Eigentlich schade, dass nun der Wahlkampf vorbei ist, mir hat das richtig Spaß gemacht!“, fasste Sylvia Pantel die letzten Wochen und Monate zusammen, „Nun muss ich den Wahlausgang am Sonntag abwarten. Hoffentlich gehen viele Menschen wählen und hoffentlich konnte ich auch viele überzeugen, für mich zu stimmen.“

Eller

Benrathk