Lebendiges Garath

Print Friendly, PDF & Email

Sylvia Pantel besucht das Wein- und Familienfest

Garath, 3. August 2013

Garath ist lebendig. Auch 50 Jahre nach dem Einzug der ersten Bewohner in den Stadtteil. Das stellte Sylvia Pantel wieder einmal fest, diesmal beim ersten Wein- und Familienfest der neu gegrüdeten Werbegemeinschaft ‚Aktiv+‘. Anlass für das fröhliche Fest war die sogenannte ‚Grundsteinlegung‘ der Garather Jonges. Wie mittlerweile in jedem Jahr schrubbten die Jonges die Platte, die an die Gründung Garaths erinnert.                       Sylvia Pantel, Ratsfrau und Kandidatin für die Bundestagswahl am 22. September, freute sich über das bürgerliche Engagement der Jonges und der Einzelhändler. Sie führte bei einem guten Glas Wein auf dem Platz unter den schattenspendenden Platanen viele interessante Gespräche mit den Garathern. Für den Platz im Zentrum des Stadtteils regte sie an, Sitzbänke für die Anwohner aufzustellen. Darum will sie sich zusammen mit den örtlichen Vereinen kümmern, damit Garath auch in den nächsten Jahren attraktiv bleibt.