Heraus mit der Sprache!

Print Friendly, PDF & Email

Mit den ‚Schlaumäusen‘ lernen Kinder in Düsseldorf Sprache lieben.
Sylvia Pantel stattet Kita St. Maria i.d. Benden mit Bildungspaket aus.

 

Wersten, 26. Mai 2014

MdB Sylvia Pantel übergibt das Schlaumäuse PaketDie bundesweite Tour der ‚Schlaumäuse‘ von Microsoft Deutschland machte Halt in Düsseldorf. Die Bundestagsabgeordnete Sylvia Pantel unterstützte die Bildungsinitiative und machte sich für ihren Wahlkreis stark: Ab heute nutzt die katholische Kindertagesstätte ‚St. Maria i.d. Benden‘ die neueste Version der Schlaumäuse-Lernsoftware, von der bereits zahlreiche Kindertagesstätten in der Region profitieren.

Die Bildungsinitiative ‚Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache‘ von Microsoft und Partnern unterstützt die frühkindliche Sprachförderung von 5- bis 7-jährigen Kindern in bundesweit mehr als 10.000 Kitas. Die Lernsoftware wurde von Didaktikexperten mit wissenschaftlicher Begleitung der Universität Erfurt entwickelt. Die Kinder lernen anhand von animierten Figuren und Spielen, Buchstaben und Wörter nachzusprechen und ihre Kenntnisse selbstständig kontinuierlich auszubauen.

„Kinder sind neugierig und offen. Sie wollen alles lernen und freuen sich darauf, Neues zu entdecken. Der frühkindliche Spracherwerb ist eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche schulische Entwicklung und die spätere berufliche Laufbahn. Die Sprachkenntnisse und die Sprechfähigkeiten hängen von einem guten Grundwortschatz ab. Dies wird durch das Schlaumäuse-Programm besonders unterstützt. Ich unterstütze das gerne, denn es freut mich, wenn private Unternehmen durch solche Initiativen die Bildungsangebote für unsere Kinder verbessern.“, so Sylvia Pantel, CDU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Düsseldorf-Süd.

Die Bildungsinitiative ‚Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache‘ von Microsoft besteht bereits seit mehr als zehn Jahren und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.