Elly-Heuss-Knapp-Berufskolleg in Berlin

Print Friendly, PDF & Email

Besuch aus dem Wahlkreis

von Sylvia Pantel, MdB

Berlin, 7. Mai 2014

Mittwoch war die Abschlussklasse der Erzieherinnen und Erzieher des Elly-Heuss-Knapp-Berufskollegs aus Düsseldorf in Berlin. Ich habe mit den Auszubildenden eine Diskussion geführt und ihnen einen Einblick in die Arbeit als Politikerin und Bundestagsabgeordnete gegeben. Die zahlreichen Nachfragen drehten sich dann hauptsächlich um die Frage, wie wir die Erziehung unserer Kinder am sinnvollsten organisieren und ob Erzieherinnen und Erzieher für die zu bewältigenden Aufgaben angemessen bezahlt werden.
Für mich gehört zu einer gesunden Persönlichkeitsentwicklung von Kindern die persönliche Bindung vor die Vermittlung von Wissen bzw. Kompetenzen. Die Bindung zu den Eltern, zu Vater und/oder Mutter ist für Kinder in den ersten drei Jahren wesentlich. Deshalb halte ich das Angebot des Betreuungsgeldes, das eine Anerkennung für diejenigen bedeutet, die die staatlich geförderten Betreuungseinrichtungen nicht wahrnehmen für gerechtfertigt und gut. Für das Betreuungsgeld gab es im Übrigen zwischen August und Dezember 2013 bundesweit bereits 65.000 Anträge.

Dieser Text ist ein Auszug aus dem Rundbrief Nr. 10. Sie möchten den gesamten Rundbrief von Sylvia Pantel vorab und direkt per Email erhalten? —> weiter