Besichtigungstour durch den Braunkohletagebau

Print Friendly, PDF & Email

Informationsfahrt der CDU-Hasses/Reisholz zum Tagebaugebiet in Eschweiler-Weisweiler

Reisholz/Hassels, 22. April 2013

Wie wird Braunkohle abgebaut? Wie wird Braunkohle in Energie umgewandelt? Wie werden die Abbauflächen rekultiviert? Und nicht zuletzt, welche Umweltbelastungen entstehen? Die CDU-Hassels/Reisholz lud Mitglieder und Interessierte zu einer Besichtigung des Braunkohletagebaus in Eschweiler-Weisweiler ein. Dirk Angerhausen, CDU-Fraktionsvorsitzender in der Bezirksvertretung 9, organisierte die Informationsfahrt. Die CDU-Bundestagskandidatin Sylvia Pantel begleitete die Gruppe. So hatten die Teilnehmer die Gelegenheit mit ihr über die Energiepolitik zu sprechen. Die Gruppe besuchte das Informationszentrum des Kraftwerks in Weisweiler und besichtigte anschließend das Tagebaugelände und die Rekultivierungsgebiete.