Zusammenarbeit vermittelt

Print Friendly, PDF & Email

Parkplatz vor der Willi-Fährmann-Grundschule wird gereinigt

Hellerhof, 19.April 2013

RundgangHellerhof

Auf dem Parkplatz vor der Willi-Fährmann-Grundschule liegt noch immer Müll. Trotz vieler Beschwerden geschah nichts und das stört die Bürger in Hellerhof schon seit langer Zeit. Wer für die Entsorgung von herumliegenden Glasscherben, Abfällen und Unrat auf dem Platz verantwortlich ist, war bislang unklar. Für die AWISTA und die verschiedenen städtischen Ämter gibt es keine eindeutigen Vorschriften. Erst ein, durch Klaus Mausersberger organisierter, Termin zu einem gemeinsamen Gespräch aller Beteiligten, brachte Bewegung in die Sache. Der Vorsteher der Bezirksvertretung 10 lud neben den betroffenen Anwohnern ebenfalls Vertreter aus Verwaltung und Politik ein. Mit dabei war die Bundestagskandidatin Sylvia Pantel, schließlich ging es um ihren Wahlkreis. Die Anwohner, der Entsorgungsbetrieb und die Verwaltung sprachen nun erstmals gemeinsam über das Problem vor Ort. Hierbei vermittelte die Politik. Am Ende waren sich alle Beteiligten einig, nur wenn die zuständigen Ämter und die AWISTA zusammenarbeiten, ist den Anwohnern geholfen. Nun wird der Platz endlich gereinigt.