Zu den Krisen in der Ost-Ukraine und im Irak & Syrien

Print Friendly, PDF & Email

Berlin, 11. September 2014

Liebe Blog-Leserinnen und liebe Blog-Leser,

die Krisen in der Ost-Ukraine und in Irak/Syrien haben sich deutlich verschärft. Die brutale und fanatische Vorgehensweise der islamistischen Terrorgruppe IS gegen religiöse Minderheiten schockiert täglich aufs Neue. Gewalt, gezielter Terror und der Zerfall der staatlichen Ordnung stellen auch für uns in Deutschland eine ernsthafte Bedrohung dar.
In einer Sondersitzung des Bundestages am 1. September erläuterte die Bundeskanzlerin die geplante Waffenlieferung an die Peschmerga-Armee. Im Schatten des 75. Jahrestages des Beginns des zweiten Weltkrieges ist dies ein wichtiges Zeichen für die Unterstützung von ethnischen Minderheiten. Wir dürfen der Vertreibung und den Verbrechen gegen die Menschlichkeit in anderen Staaten nicht tatenlos zusehen.
Deutschland unterstützt die neuen geplanten Sanktionen gegen russische Staatsbanken, Rüstungsfirmen und Unternehmen, über die sich die Mitgliedsländer der Europäischen Union diese Woche geeinigt haben.

Ich sende Grüße aus Berlin,

Ihre Sylvia Pantel

Dieser Text ist ein Auszug aus dem 14. Newsletter der NRW-Landesgruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Deutschen BUndestag von Sylvia Pantel. den gesamten Newsletter gibt es hier:  —> weiter