Wohneigentum für Familien

Print Friendly, PDF & Email

Sylvia Pantel setzt für ein Baukindergeld in Höhe von 1.200 Euro pro Kind und Jahr ein

 

Itter, 2. September 2017

Für Familien in Düsseldorf wird es immer schwieriger, eine angemessene und bezahlbare Mietwohnung zu finden. Insbesondere für Familien mit vielen Kindern gibt es leider nur selten geeigneten Wohnraum. Somit ist Wohneigentum oft die einzige Alternative. Aber hier sind die Kauf- und Baukosten in Düsseldorf sehr hoch. Eine Familie mit einem durchschnittlichen Einkommen kann sich das kaum noch leisten. Hier muss der Staat helfen. Ich setze mich daher für ein Baukindergeld in Höhe von 1.200 Euro pro Kind und Jahr ein. So können sich auch Familien in Düsseldorf die eigenen vier Wände wieder leisten und Wohneigentum schützt auch vor Altersarmut!