Wachpolizisten bald auch in NRW?

Print Friendly, PDF & Email

Ohne Abitur zur Polizei

Düsseldorf-Süd 30. April 2016

Liebe Blog-Leserinnen und liebe Blog-Leser,

die Polizei ist für mich ein wichtiges Thema. Ich habe mich dazu in der vergangenen Woche mit dem Bundesvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft ausgetauscht. Eine spannende Entwicklung habe ich dabei aus Sachsen erfahren. Dort können junge Menschen die einen Realschulabschluss oder einen Hauptschulabschluss mit anschließender Ausbildung haben, in den Polizeidienst eintreten. Nach einer zweijährigen Dienstzeit als Wachpolizisten haben sie die Möglichkeit, in die normale Laufbahn der Polizei auch ohne Abitur zu wechseln. Ich finde es gut, dass in Sachsen nun auch der Realschulabschluss oder der qualifizierte Hauptschulabschluss mit Ausbildung den Weg in den Polizeidienst ermöglicht. Die Wachpolizisten sind ein tolles Modell, das auch die Landesregierung in NRW auf den Weg bringen sollte. Infos über das Projekt –> hier.

Herzlichst

Ihre Sylvia Pantel