Starkes Netzwerk für Frauen

Print Friendly, PDF & Email
kfd

kfd-Bundesvorsitzende Maria Theresia Opladen, NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann, Bundestagsabgeordnete Sylvia Pantel

Sylvia Pantel bei kfd-Veranstaltung zum Weltfrauentag

 

Düsseldorf, 8. März 2016

Ein gern gesehener Gast war Sylvia Pantel bei der Veranstaltung der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) zum internationalen Weltfrauentag. Die Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Frauen Union Düsseldorf war der Einladung der kfd gefolgt, die mit Kundgebungen und Plakaten in der Düsseldorfer Innenstadt ihr Aktionsjahr 2016 unter dem Motto „Häng Dich rein ins Netz, das Frauen trägt!“ einläutete.

„Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands ist ein Frauenverband mit großem Gewicht, ein Netzwerk mit vielen starken Frauen und wichtigen Knoten“, lobte Pantel und ergänzte in Anlehnung an das Motto in Richtung der zahlreichen Besucher: „Hängen Sie sich rein ins Netz – gestalten Sie mit ,damit Chancengerechtigkeit nicht nur auf dem Papier stehen bleibt, sondern Realität wird!“

Die Familienpolitikerin hob auch die politische Lobbyarbeit der kfd und ihre gute Zusammenarbeit mit dem Verband hervor. „Danke für Ihre Rückenstärkung beim Prostituiertenschutzgesetz und bei der Mütterrente, so Pantel, „ohne den Druck und die Arbeit der Verbände von außen wäre das nicht möglich gewesen.“

kfd

Mit Blick auf die anderen anwesenden Politik-Kolleginnen, NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) und Düsseldorfs Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke (SPD), freute Sylvia Pantel sich über das gemeinsame Engagement: „Bei aller politischer Unterschiedlichkeit unserer drei Parteien sind wir uns in diesem Punkt einig: Wir alle wollen eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen.“

Kontakt und weitere Infos zum kfd: www.kfd-bundesverband.de; Mitgliederwerbekampagne: www.frauen-macht-zukunft.de.