Politischer Aschermittwoch

Print Friendly, PDF & Email

Sylvia Pantel zu Gast bei der Frauen Union Borken

 

Oeding, 18. Februar 2015

Wieder mal ein Termin außerhalb von Düsseldorf. Sylvia Pantel war zum politischen Aschermittwoch der Frauen Union des Kreises Borken eingeladen. Als Berichterstatterin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Neuregelung des Prostitutionsgesetzes wurde von der Düsseldorfer CDU-Bundestagsabgeordneten zunächst selbstverständlich ein Referat zu diesem Thema erwartet. In ihrem weiteren Vortrag berichtete Sylvia Pantel dann auch über das seit dem 1. Januar geltende Pflegestärkungsgesetz, das ElterngeldPlus, und die angedachten Präventions- und Schutzmaßnahmen für Mädchen und Jungen vor häuslicher Gewalt.

In der anschließenden Diskussionsrunde mit den rund 100 Teilnehmern war ein weiteres Thema von großer Bedeutung: die Inklusion. Viele Diskussionsteilnehmer sprachen sich gegen die Abschaffung von Förderschulen aus und bezweifelten, dass man den Förderschülern an regulären Schulen gerecht werden könne. Hier war Sylvia Pantels Einschätzung als ehemalige Düsseldorfer Schulpolitikerin gefragt.

Eine gelungene Veranstaltung, die die Frauen Union Borken rund um ihre Vorsitzende Berta Hendriks organisierte hatte. Und ein bisschen kann man sich ja auch freuen, wenn man als Expertin nicht nur in der eigenen Stadt gefragt ist.