Debatte um Grenzschutz

Print Friendly, PDF & Email

Sylvia Pantel setzt auf gemeinsamer Antrag von CDU/CSU und SPD

 

Düsseldorf-Süd, 18. März 2018

Liebe Blog-Leser und liebe Blog-Leserinnen,

weiter ging es am Freitag im Plenum zur Abstimmung eines Antrags, der die sofortige Einführung von umfassenden Grenzkontrollen sowie die Zurückweisung illegaler Einwanderer vorsieht. Wie auch andere Kollegen des Berliner Kreises in der Union habe ich mich nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, mich bei der Abstimmung zu enthalten. Der Schutz unserer Außengrenzen und die Zurückweisung illegaler Einwanderer sind auch mir ein großes Anliegen. Aus meiner Sicht weist der Antrag durchaus in die richtige Richtung und enthält notwendige Schritte, die in naher Zukunft umgesetzt werden sollten. Da der Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung jedoch erst in dieser Woche unterzeichnet wurde, war eine Umsetzung der geforderten Schritte noch nicht möglich. Ich werde mich aber dafür einsetzen, dass wir als CDU/CSU-Fraktion mit Beginn der inhaltlichen Zusammenarbeit mit der SPD nun einen eigenen Antrag erarbeiten werden, um illegale Einwanderung nach Deutschland zu stoppen.

Ihre

Sylvia Pantel