Blühender Akzent für Garath

Print Friendly, PDF & Email

Sylvia Pantel bepflanzt gemeinsam mit Jugendlichen die Umgebung der Freizeitstätte

 

Garath, 13. September 2017 

Eine von Sylvia Pantel initiierte Gemeinschaftsaktion sorgt für viele neue Farbtupfer in Garath: Gemeinsam mit zahlreichen freiwilligen Helfern der Jungen Union und des örtlichen Förderungszentrums „Kin Top“ pflanzte die Bundestagsabgeordnete am Mittwoch mehrere tausend Blumen im Herzen des Stadtteils. Die neue Bepflanzung auf der Brücke über die Frankfurter Straße ist bereits von weitem zu sehen.

Nachdem die Grünflächen in dem belebten Unterzentrum zuletzt ein eher tristes Bild abgegeben hatten, erfreuen sie nun wieder Passanten, Geschäftsleute und Anwohner mit frischen bunten Gewächsen. „Es sollte unser aller Anliegen sein, das Grün in unserer Stadt zu pflegen“, so Pantel „dazu kann jeder bei sich vor der Haustür beitragen“.

Besonders freute sich die CDU-Politikerin über die große Unterstützung bei dieser spontanen Aktion: „Eine tolle Sache, dass so viele kurzfristig mitgeholfen haben. Dafür allen Beteiligten herzlichen Dank!“ Der galt vor allem Peter Heidkamp, dem Inhaber des Fleher Gartenbaubetriebs, der den blühenden Akzent mit seiner Blumenspende ermöglicht hatte.

Und auch die Jugendlichen waren nach getaner Arbeit sichtlich zufrieden. Ihr Fazit: Auch solch ein anstrengender „Job“ macht in Gemeinschaft richtig Spaß – besonders, wenn man hinterher so ein schönes Ergebnis sieht.